Großes Kino mit kleinen Mitteln – Foto- und Video-Workshop mit Richard Klinkert und Peter Klinkert

Richard Klinkert und Peter Klinkert

„Großes Kino mit kleinen Mitteln“, nennen Richard und Peter Klinkert ihr im August 2018 gestartetes Projekt. Was auf den ersten Blick nach familiärer Harmonie aussieht, entpuppt sich beim genauen Hinsehen als knallharter Wettbewerb. Mit Zielen, die gegensätzlicher nicht sein können.

Richard Klinkert steht als Foto- und Video-Profi mit beeindruckenden Referenzen, die über Europa bis in die USA reichen für absolute Perfektion in Bild und Ton. Top ausgerüstet mit dem Besten, was an technischem Equipment verfügbar ist und unterstützt von Profis aus seinem Netzwerk. Er gehört zur Generation-Y, den Digital Natives, die in der digitalen Welt aufgewachsen sind und sich hier zu Hause fühlen.

Peter Klinkert ist kein Fotoprofi. Sein Business ist die unternehmerische Beratung im SHK-Handwerk. Zu den Babyboomern der Generation-X gehörend, hat er die echte digitale Welt erst im Erwachsenenalter kennengelernt. Sein Ziel ist es den Beweis anzutreten, dass Handwerksbetriebe mit den ihnen zur Verfügung stehenden Werkzeugen, ohne grosses technisches Zusatz-Equipment, „Großes Kino mit kleinen Mitteln“ selbst schaffen können. „Wie sonst werde ich als Handwerksbetrieb in den Sozialen Medien präsent und erfolgreich sein können?“, so Peter Klinkert.

Aus den Praxis-Erfahrungen entsteht in den nächsten Monaten ein Workshop-Angebot für Handwerksbetriebe. Vorab können Sie in der Facebook-Gruppe „Großes Kino mit kleinen Mitteln“ mitmachen und sich informieren: https://www.facebook.com/groups/1110344149141297/.

2018-10-24T08:37:29+00:00