Nachdem wir von Februar bis Mai die ersten Planungen und Vorbereitungen für den in diesem Jahr anstehenden vierten Internet-Marketing-Tag im Handwerk erledigt hatten – das Konzept stand, die diesmal vier geplanten Tagungsorte standen fest, die Hotels waren gebucht und sogar die Pressemitteilung war bereits geschrieben, nur mit anderen Inhalten – kam alles ganz anders. Thomas war im Mai auf einem mehrtägigen Kongress in Sofia und lernte Möglichkeiten kennen, die ihn zum Nachdenken brachten, das Veranstaltungsformat des Internet-Marketing-Tags völlig zu verändern. Schließlich war er sich sicher, die Zukunft des Internet-Marketing-Tags liegt im Internet, nämlich als Live-Online-Kongress. Nur: „Wie überzeuge ich Volker von dieser Idee?“

Kaum von seinem Kongress zurück, haben wir beide telefoniert. „Bitte halte Dich fest und erschrecke jetzt nicht, mir ist in Sofia eine Idee gekommen …“

Nach intensivem Abwägen von Vorteilen und Nachteilen haben wir uns nach einem weiteren Tag Bedenkzeit dazu entschieden, den diesjährigen Internet-Marketing-Tag des Handwerks, der nun bereits zum vierten Mal stattfindet, nicht mehr als physischen Anwesenheitsevent, sondern als Online-Live-Kongress im Internet zu veranstalten. Niemand muss mehr anreisen und abreisen, es entstehen keine Hotelkosten, kein Catering und dergleichen. Noch genialer ist: Jeder der ein Ticket löst, egal wo er sich gerade aufhält, kann am Kongress teilnehmen. Jeder kann dabei sein, ob vom Büro aus, von Zuhause, von unterwegs. Ob man in Hamburg oder in München wohnt, ob man gerade im Urlaub ist oder auf Weltreise. Mit diesem neuen Format hat jeder die Möglichkeit, beim vierten Internet-Marketing-Tag des Handwerks live dabei zu sein. Die Digitalisierung macht’s möglich.

Vom 12. – 17. November finden an insgesamt 6 Konferenztagen 16 verschiedene Sessions mit insgesamt 25 exzellenten Referenten und Top-Experten statt. Vorträge, Gesprächsrunden und Workshops zu digitalen Marketing-Themen wie Bloggen im Handwerk, Mitarbeitergewinnung über digitale Medien, Marketing über Bilder und Videos, mehr Freiraum und Erfolg im digitalen Zeitalter, Image-Strategien im Handwerk, Best of Content Marketing, Möglichkeiten der Automatisierung von Internet-Marketing, die richtige Karriere-Website, Facebook – aber richtig, die digitale Baustelle heute und in Zukunft und andere. Zum Beispiel findet auch ein Live-Fotoworkshop statt, es gibt live Experten-Gesprächsrunden mit Überschriften wie „Wo steht das Handwerk heute“ und „Wie Digitalisierung das Handwerk verändern wird“. Als Referenten und Experten konnten bis heute gewonnen werden: die Päpstin der Servicekultur Umberta Andrea Simonis, der Digitalisierungsguru Christoph Krause, Exzellent-Speaker Jörg Mosler, Erfolgskonzeptvater Udo Herrmann, die Spezialistin für Bilder-Marketing Heike Schauz, der Urblogger im Handwerk Ludger Freese, mehrfacher Awardsieger Michael Kiwall, der frisch gekürte „Azubi des Jahres“ (der im Moment noch nicht feststeht), ProvenExpert CEO Remo Fyda, Würth E-Sales Director Moritz Schwarz, Gründer und Betreiber von eRecht24 Sören Siebert, Bild- und Videoprofi Richard Klinkert, Connectoor-Recruitingspezialist Oliver Reinsch, SHK-Berater, -Trainer & -Coach Peter Klinkert, Bauunternehmerin Heike Eberle, SHK-Unternehmer Benjamin Schaible, Fliesenlegermeister Stefan Bohlken, Zimmerermeister Oliver Dundiew, Chefredakteure von Fachmagazinen und wir, die beiden Initiatoren Thomas Issler und Volker Geyer.

Am Montag, den 12.11. um 9 Uhr startet der vierte Internet-Marketing-Tag im Handwerk mit einer Start-Session und endet am Samstag, den 18.11. um 10 Uhr mit einer Abschluss-Session. Von Montag bis Freitag jeweils um 9 Uhr, um 12 Uhr und um 18 Uhr finden die etwa 1-stündigen Sessions live im Internet statt. Nach der Kongresswoche werden von den Veranstaltern Videos aller 16 Sessions zum Download bereitgestellt. Klicken Sie sich zum Programm.

Eine Teilnahme ist sehr einfach: Gehen Sie jetzt zur Anmeldeseite und melden Sie sich zum Frühbucherpreis von sage und schreibe nur 39 € zum vierten Internet-Marketing-Tag im Handwerk an! Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie einen Zugangscode und den Link zur Konferenz-Website. Mehr müssen Sie nicht tun, außer sich im November beim Kongress einzuloggen oder – falls Sie an diesem Termin keine Zeit haben – wann immer es Ihnen passt, die Videos anschauen.

Beim diesjährigen Internet-Marketing-Tag im Handwerk handelt es sich um den ersten Online-Kongress im Handwerk, der komplett live stattfindet. Nach allen Sessions haben Sie die Möglichkeit, den Dozenten Ihre Fragen zu stellen. Das Programm und die Auswahl der Referenten und Experten sind einzigartig, das alles wäre bei einem herkömmlichen Kongress nicht auf die Beine zu stellen gewesen. Weder organisatorisch, noch finanziell. Vielen Dank an die zahlreichen Hochkaräter für ihre Zusagen und das Vertrauen in das neue Veranstaltungsformat.

Wir sind schon ganz heiß auf die Veranstaltungswoche und können es kaum abwarten! Bis dahin gibt es für uns jedoch noch eine ganze Menge vorzubereiten.

Herzliche Grüße, Ihr
Thomas Issler + Volker Geyer

Internet-Marketing-Tag im Handwerk als Live-Online-Kongress